Mühlenbuschweg 93, 41542 Dormagen info@fc-straberg.de

Protokoll der Jahreshauptversammlung 2024

Protokoll der Jahreshauptversammlung 2024

Datum: 10.03.2024

Ort: Vereinsheim, FC Straberg, Mühlenbuschweg 93

Beginn: 17:35 Uhr

Ende: 19:30 Uhr

Teilnehmer: siehe Teilnehmer-Liste

Protokollführer: Harald Euwens

1 ERÖFFNUNG UND BEGRÜSSUNG

Der Vorsitzende Frank Hofer eröffnet die Sitzung und begrüßt die 61 anwesenden Mitglieder, inklusive besonderer Begrüßung des Ehrenvorsitzenden Gerd May sowie der anwesenden Ehrenmitglieder Juppi Mausberg, Karl-Heinz Kuhn, Frank Neuen und Josef Schoos. Er stellt fest, dass frist- und formgerecht eingeladen wurde. Die Versammlung ist nach den §§ 12 und 22 der Satzung beschlussfähig. Die Tagesordnung wurde per Aushang und Veröffentlichung im „Rheinischen Anzeiger“ bekannt gegeben. Es gab keine Ergänzungs- oder Änderungswünsche zur Tagesordnung. Es wird den Verstorbenen des Vereins gedacht.

2 GENEHMIGUNG DES PROTOKOLLS DER MITGLIEDERVERSAMMLUNG VOM 12.03.2023

Das Protokoll der letzten Jahreshauptversammlung 2023 wurde im Vorfeld der aktuellen Versammlung auf der Homepage „www.fc-straberg.de“ veröffentlicht. Die Versammlungsteilnehmer bestätigen einstimmig, dass eine Verlesung nicht erforderlich sei. Das Protokoll wurde einstimmig genehmigt.

3 BERICHT DES VORSITZENDEN (FRANK HOFER)

Der Vereinsvorsitzende Frank Hofer berichtet über das zurückliegende Jahr mit einigen Höhepunkten und Veranstaltungen, wie z.B. die Erstauflage des Straberger Drittelmarathons oder der 6-Pfoten-Lauf, der zum zweiten Mal stattfand.

Personelle Veränderungen fanden statt bzw. sind bevorstehend:

Andrea Welter, die fast 20 Jahre lang als Reinigungsangestellte tätig war, hat aus persönlichen Gründen ihre Arbeit beendet. Als Nachfolgerin konnte Hanna Rauschenberg gewonnen werden.

Josef Schoos, in seiner Funktion als Mitglied des Platzpflegeteams, wird in einigen Monaten altersbedingt ausscheiden. Für seine langjährige Arbeit gebührt ihm ein besonderer Dank. Die Freude ist groß darüber, mit Hermann Hahn einen kompetenten Nachfolger gefunden zu haben. Peter Ley und Reinhold Opdenhövel bleiben weiterhin im Platzpflegeteam.

Bezüglich der Platzanlage und insbesondere der Räumlichkeiten sei die Stadt Dormagen immer ein Thema. Gemäß dem Prioritätenplan aus 2022, bei dem Straberg an vierter Stelle hinter Delrath, Zons und Horrem stand, sollte eine Sanierung unseres Gebäudes in diesem Jahr stattfinden. Leider wird dies aus finanziellen Gründen nach Rücksprache mit dem Sportservice der Stadt nicht umsetzbar sein, da sich in Delrath bereits erhebliche Verzögerungen und Mehrkosten ergeben haben.

Ein positiver Aspekt: Der Schimmelbefall in einigen Räumen unserer Anlage wurde in den letzten Wochen von einer Fachfirma beseitigt.

Abschließend bedankt sich der Vereinsvorsitzende bei seinen Mitstreitern im Vorstand und bei allen Unterstützern des Vorstandes, Armin Breuer, Alex Emsbach, Gregor Lipczinsky, Gerd May, Juppi Mausberg, Karl-Heinz Kuhn, Lauritz Schoo und Sven Werneburg, sowie bei Dagmar und Scheng Schwabach, für ihre Tätigkeit im Clubheim.

4 BERICHT DES GESCHÄFTSFÜHRERS (Berthold mertes)

Berthold Mertes bedankt sich für die gute Zusammenarbeit im Vorstand des FC Straberg. Er berichtet über den Mitgliederbestand, der sich insgesamt positiv entwickelt hat. Zum Stichtag 31.12.2023 gab es insgesamt 1034 Vereinsmitglieder (363 Kinder und Jugendliche bis 18 Jahre), die sich wie folgt auf die Abteilungen aufteilen:

Fußball: 278 Mitglieder (davon 78 Kinder und Jugendliche bis 18 Jahre)

Breitensport: 596 Mitglieder (davon 180 Kinder und Jugendliche bis 18 Jahre)

Leichtathletik: 160 Mitglieder (davon 105 Kinder und Jugendliche bis 18 Jahre)

Der Verein freut sich, dass im vergangenen Jahr wieder größere Veranstaltungen durchgeführt werden konnten. In diesem Jahr stehen folgende Veranstaltungen auf dem Terminplan:

21.-23.06.:           Tage des Fußballs

30.08.:                  Zweiter Straberger Drittelmarathon

31.08.:                  Dritter 6-Pfoten-Lauf

07.12.:                  Junioren-Adventsfeier

5 Begrüßung des 1000. mitglieds

Frank Hofer ehrt Victoria Gaevert, die sich im letzten Jahr als 1000. Mitglied angemeldet hat.

6 BERICHT DER ABTEILUNG BREITENSPORT (harald euwens)

Der Abteilungsleiter begrüßt die Anwesenden und freut sich, dass das 1000. Mitglied aus dem Bereich Breitensport stammt, der ein großes Angebot an Sportaktivitäten für alle Altersgruppen und Interessen hat.

Im vergangenen Jahr starteten zwei neue Übungsleiter: Günter Schiemann leitet den Läufertreff und Robert Kaluza unterstützt die Kinderschwimmgruppen.

Aufgrund der hohen Nachfrage nach Aquafitness bietet Marlies Boulton nun montags einen zusätzlichen Kurs an.

Das Angebot Beckenbodengymnastik musste leider aus beruflichen Gründen der Übungsleiterin Kerstin Grubusch eingestellt werden.

Zum Abschluss berichtet Harald Euwens, dass der Bereich Breitensport auch in Zukunft ein wichtiger Baustein des FC Straberg sein wird.

7 BERICHT DER ABTEILUNG Leichtathletik (bodo federwisch)

Bodo Federwisch berichtet, dass die Leichtathletik-Abteilung des FC Straberg auf ein erfolgreiches Jahr 2023 zurückblickt.

Der erstmalig im Ortskern von Straberg durchgeführte Drittelmarathon war trotz widriger Wetterverhältnisse ein voller Erfolg. Mit fast 250 Teilnehmern und Teilnehmerinnen hat er die Organisatoren ermutigt, am 30. August 2024 den zweiten Straberger Drittelmarathon zu veranstalten.

Der diesjährige Crosslauf im Januar fand unter winterlichen Bedingungen statt und war mit 190 Finishern ebenfalls ein Erfolg.

Die Kindergruppen unter der Leitung von Sebastian Faggo und Kai Uhlenbrauck bieten weiterhin Kapazitäten für interessierte Kinder.

Die Erwachsenengruppe mit Trainer Hagen Bierlich bietet bestmögliches Training und Wettkampfvorbereitung. Für Laufeinsteiger steht weiterhin Günter Schiemann zur Verfügung.

8 BERICHT DER ABTEILUNG FUSSBALL SENIOREN (FRANK NEUEN)


Zusammenfassung des Berichts von Frank Neuen zur Jahreshauptversammlung 2024 des FC Straberg:

Rückblick Saison 2022/2023:

  • Die Zweite Mannschaft des FCS musste leider nach Abschluss der Saison 2022/2023 vom Spielbetrieb abgemeldet werden.
  • Die Erste Mannschaft erreichte den 3. Tabellenplatz in der Kreisliga B und verpasste den Aufstieg knapp.
  • Trainer W. Kozielski wurde entlassen (ihm wird noch einmal explizit gedankt für die geleistete Arbeit und die Weiterentwicklung der Spieler und es erfolgt eine Entschuldigung für die Art der Kommunikation rund um die Trennung), Evren Adiyaman übernahm als neuer Trainer.

Saison 2023/2024:

  • Die Erste Mannschaft steht nach 20 Spieltagen auf dem 2. Tabellenplatz und hat gute Chancen auf den Aufstieg in die Kreisliga A.
  • Neuzugänge: Bent Euwens, Luca Küchler, Florian Möll, Nils Wuttke, Marlon Merges, Salar Jafari, Lutz Gaebler, Nico Franz und Maurice Sellenthin.
  • Trainer Evren Adiyaman und Paul Jarosch leisten hervorragende Arbeit.

Veranstaltungen:

  • Die TdF (Tage des Fußballs) finden vom 21. bis 23. Juni 2024 statt.
  • Am 22. Juni 2024 findet das "Toni May Gedächtnisturnier" der Senioren statt.
  • Bei Aufstieg der Ersten Mannschaft wird das Team am 22. Juni 2024 auf dem Clubhausbalkon gefeiert.

Dank:

  • Dank an die Mitglieder des Vorstands, insbesondere J. Kollenbroich, W. Narozny und F. Hofer.
  • Dank an die vielen Helfer, Dauerkarteninhaber, Sponsoren und Fans des FC Straberg.

Ausblick:

  • Der FCS hofft, den Fans weiterhin mit gutem Fußball viel Freude bereiten zu können.

9 BERICHT DER ABTEILUNG FUSSBALL JUNIOREN (wolfgang narozny)

Wolfgang Narozny gibt folgende Informationen aus dem Bereich Fußball-Junioren:

Die JSG Straberg/Delhoven hat elf Jugendmannschaften im Einsatz, von der A-Jugend bis zu den Bambinis. Der 2015er-Jahrgang ist so zahlreich, dass zwei Mannschaften gemeldet wurden. Seit April 2023 trainiert auch eine 2019er-/2020er-Mannschaft.

Die A- und B-Jugend spielen in der Kreisleistungsklasse, die E1-Jugend (Jahrgang 2013) misst sich mit namhaften Vereinen wie Kapellen, Weissenberg und Kaarst.

Das Pfingstzeltlager 2023 mit fast 80 Kindern war ein voller Erfolg. Neue Gelder für dringend benötigte Ausstattung wurden akquiriert. In 2024 ist wieder ein Pfingstzeltlager geplant.

Die Junioren-Adventsfeier 2023 für alle Mitglieder der Abteilungen Leichtathletik, Breitensport und Junioren-Fußball fand großen Anklang und wird in 2024 wiederholt.

Ein besonderer Dank gilt den ehrenamtlichen Trainern und Helfern, sowie insbesondere dem Jugendkassierer Lauritz Schoo, der nach fast zehn Jahren ausscheidet. Mit Sven Werneburg konnte bereits ein neuer Jugendkassierer gefunden werden.

10 BERICHT DER ABTEILUNG FUSSBALL ALTE HERREN (Alesch antropius)

Der sportliche Leiter der „Alten Herren“ berichtet, dass mit Thomas Bannuscher ein neuer Vorsitzender im Amt ist, der diese Position von Wolfgang Ullrich übernommen hat. Aktuell gibt es ca. 40 Mitglieder von denen ca. 2/3 aktive und 1/3 passive Mitglieder sind, das Durchschnittsalter beträgt ca. 45 Jahre. Neue sportliche Leiter sind Christian May und Alesch Antropius. Training findet weiterhin jeweils mittwochs statt, Interessierte sind willkommen.

11. BERICHT DES KASSIERERS (Wolfgang golder)

In Vertretung für den beruflich verhinderten Kassierer Christian Ehlert verliest Wolfgang Golder den Kassenbericht.

Die Gesamteinnahmen betrugen xxx. Das war eine Steigerung von 11% gegenüber dem Vorjahr. Größter und wichtigster Block waren wie gewohnt die Mitgliedsbeiträge mit xxx.

Bei den Einnahmen aus Veranstaltungen (u.a. Tagen des Fußballs, 1/3-Marathon) konnte erfreulicherweise eine deutliche Steigerung auf xxx nach xxx im Vorjahr verbucht werden.

Die Gesamtausgaben stiegen, bedingt durch zukunftsgerichtete Ausgaben in den Erhalt und die Weiterentwicklung des Sportangebots, auf xxx.

Somit ergibt sich eine leichte Unterdeckung von xxx. Der Kassenbestand betrug zum Jahresanfang 2024 xxx.

Damit bleibt der FC Straberg, wie in den Vorjahren, finanziell weiterhin grundsolide aufgestellt.

12 BERICHT DER KASSENPRÜFER (Fabian Kollenbroich)

Die Kassenprüfung erfolgte am 04.03.2024 im Beisein von Christian Ehlert und Frank Hofer durch Armin Breuer und Fabian Kollenbroich.

Alle Belege waren ordnungsgemäß vorhanden. Die Kassenprüfer attestieren Christian Ehlert eine ordentliche und einwandfreie Führung der Kasse.

13 ENTLASTUNG DES KASSIERERS UND DES VORSTANDES.

Fabian Kollenbroich beantragt die Entlastung des Kassierers und des Vorstands. Der Antrag auf Entlastung wurde einstimmig angenommen. Im Namen der Kassenprüfer bedankt sich Frank Hofer bei Christian Ehlert für die geleistete Arbeit.

14 neuwahl KASSENPRÜFER (Frank Hofer)

Frank Hofer erwähnt, dass Armin Breuer im nächsten Jahr noch die Rolle des Kassenprüfers ausüben wird. Als zweiter Kassenprüfer wird Paul Mertes vorgeschlagen, es gibt keine weiteren Vorschläge. Paul Mertes wird einstimmig gewählt, er nimmt die Wahl in Abwesenheit an. Kassenprüfer im nächsten Jahr sind damit Paul Mertes und Armin Breuer.

Wahl des Ersatzkassenprüfers:

Vorschläge: Eric Kruchen, Jonas Betteldorf, Marlies Boulton (lehnt ab)

Wahl: Eric Kruchen 29 Stimmen, Jonas Betteldorf: 16 Stimmen

Ersatzkassenprüfer ist damit Eric Kruchen, er nimmt die Wahl an.

15 EHRUNG LANGJÄHRIGER und verdienter MITGLIEDER (Frank hofer)

Frank Hofer ehrt Jürgen Cziommer für seine vorbildlichen Leistungen im Verein mit dem Verdiensttaler des FC Straberg.

Folgende Jubilare werden für 25 Jahre Mitgliedschaft geehrt:

  • Birgit Massel (nicht anwesend)
  • Valentin Gongoll (nicht anwesend)
  • Marlies Delvos
  • Ingeborg Rütten
  • Anne Widder
  • Leonard Gongoll
  • Beate Gongoll
  • Cornelia Schmitz
  • Kai Sengenberger
  • Dorothee Reiser (nicht anwesend)
  • Monika Michel (nicht anwesend)
  • Anke Zaum (nicht anwesend)
  • Berit Jost (nicht anwesend)
  • Majbritt Schoo
  • Rebecca Sengenberger (nicht anwesend)
  • Anneliese Heinke
  • Andrea Heinen (nicht anwesend)
  • Kurt Küsters (nicht anwesend)
  • Regina Lenz (nicht anwesend)

Folgende Jubilare werden für 40 Jahre Mitgliedschaft geehrt:

  • Peter Schneider (nicht anwesend)
  • Werner Naunheim (nicht anwesend)
  • Ilona Otto-Vosdellen
  • Jürgen Grubusch (nicht anwesend)


Folgende Jubilare werden für 50 Jahre Mitgliedschaft geehrt:

  • Jürgen Haupt
  • Hans-Jakob Lemper (nicht anwesend)

 

16 VERSCHIEDENES

Es gibt keine Wortmeldungen zu diesem Agendapunkt. Der Vorsitzende schließt die Versammlung.

  

Protokollführer 

Vorsitzender 

Geschäftsführer 

 

Harald Euwens  

 Frank Hofer 

 Berthold Mertes

 

Drittel Marathon

20241409 6pfotenlauf

Am 30.08.2024 findet der 2. Straberger 1/3 Marathon statt

Zur Anmeldung

Anmeldung E-Sport Stadtmeisterschaft

e sport turnier teaser

6 Pfoten Lauf

20241409 6pfotenlauf

Am 14.09.2024 findet der 3. 6-Pfoten-Lauf statt

mehr Informationen

Anfahrt

Adresse

Geschäftsstelle
Fußballclub Straberg 1968 e.V.
Mühlenbuschweg 93
41542 Dormagen

Kontakt
Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.